Jan Schwede ist Direktkandidat

Bild: Nicole Langer

Von FDP Oberharz in Bundestagswahl  in Ortsverband 

Am 11.06. wurde Jan Schwede zum Direktkandidaten für unseren Bundestags-Wahlkreis 52 Goslar-Northeim-Osterode gewählt.


Bild: Nicole Langer

Am Freitag ist mit Jan Schwede ein Oberharzer zum Direktkandidaten für die FDP im Wahlkreis Goslar-Northeim-Osterode gewählt worden. Er erhielt 30 von 33 Stimmen. Wir freuen uns, dass der Direktkandidat für den Wahlkreis 52 aus dem Oberharz kommt.

Jan Schwede will im Wahlkampf mit Dynamik und Freude am Diskurs für Zukunftsthemen punkten. Er machte in seiner Vorstellungsrede klar, dass es ihm nicht um den persönlichen Einzug in den Bundestag geht, sondern darum durch ein starkes Ergebnis die Inhalte von JuLis und FDP im Bundestag zu stärken.

Seine Themen sind neben der Digitalisierung „als Herausforderung und Chance, die es zu ergreifen gilt“ und Bürgerrechten, „die gerade ganz aktuell durch den Staatstrojaner angegriffen werden“ vor allem der Klimaschutz, „der nicht auf die junge Generation abgewälzt werden darf“.

Wir gratulieren recht herzlich und freuen uns auf einen spannenden Wahlkampf.


Navigation

  • Bezirksverband
  • Kreisverband
  • Ortsverband
  • Landesverband
  • Bundesverband
Keine Nachrichten verfügbar.
  • OV Oberharz (61)
FDP Oberharz

Social Links