Aktuelle Nachrichten

Konkrete Forderungen für den Fortbestand des Sanierungsgebietes Zellerfeld

Die Situation ist seit der Stunde Null im Sommer 2020 nicht besser geworden. Wir haben keine Gestaltungsfibel oder -satzung. Es wird weiterhin in Einzelentscheidungen vom Stabstellenleiter größtenteils willkürlich entschieden. Dies erzeugt Frust beim Bürger und mittlerweile drei anhängige juristische Verfahren.
Mehr dazu

Uns allen ein konstruktives neues Jahr

2020 mit all seinen unvorhergesehenen und bisher unvorstellbaren Auswirkungen auf jeden einzelnen von uns, liegt endlich hinter uns. Zeit, gemeinsam nach vorn zu blicken und die kommenden Aufgaben zusammen konstruktiv zu meistern.
Mehr dazu

Stellungnahme zur Situation der Stadtwerke Clausthal-Zellerfeld

In der Goslarschen Zeitung sowie im Harzkurier und mittlerweile auch im NDR werden immer wieder Berichte zu den Stadtwerken Clausthal veröffentlicht. Inhalt der Meldungen sind schlechte Trinkwasserqualität und nicht weiter begründete, anonyme Anschuldigungen zu angeblichen Fehlverhalten des Geschäftsführers bzw. des Aufsichtsrates. In diesem Zusammenhang wird auch häufig auf die Kündigung des ehemaligen technischen Leiters hingewiesen. In vielen Berichten wird der Eindruck vermittelt, dass der Aufsichtsrat die Probleme nur klein redet, den Geschäftsführer aus Kumpanei unterstützt und aus Eigeninteresse nicht handelt. Entsprechende Zitate der Bürgermeisterin verleihen diesen Berichten scheinbar Substanz, obwohl Frau Schweigel selbst die Vorsitzende eben dieses Aufsichtsrates ist.
Mehr dazu

Aktuelle Tweets

FDP Oberharz

Social Links